top of page

5 Microdosing Tips

Aktualisiert: 15. Aug. 2023

Ich habe hier einmal die FÜNF wichtigsten Tipps für Euch zusammengestellt,

damit Du von Anfang an, schneller an positive MICRODOSING Erlebnisse kommst!



Iboga Wurzelrinde ist ein unbehandeltes Naturprodukt in dem circa 4%-5% reines Ibogain enthalten. NIcht zu wenig nehmen !! in der ersten Woche empfehle ich eine höhere Dosis, damit du schneller etwas wahr nimmst.


Wenn man von Psychedelika spricht, ist Iboga die ganz vergessene Option. Selbst WENN man mit Psycedelika vertraut ist, scheint alles an Iboga anders,

unerwartet, untypisch UND sehr subtil!


ERSTENS Übe Dich täglich in Dankbarkeit. Dankbarkeit ist eine Schlüsselkomponente der spirituellen Heilung. Sie hilft uns, die guten und schlechten Erfahrungen in unserem Leben zu schätzen. Wir erbitten Sie, wir erzwingen sie nicht! Bei spiritueller Heilung ist es sinnlos, etwas versuchen zu erzwingen. Wir bitten Dich lediglich darum, Deine Perspektive zu erweitern. Du solltest versuchen, die kleinsten Gaben und Kämpfe in die Ganzheit Deines Lebens einzupassen. Denke darüber nach, wie die kleinen Dinge dazu beigetragen haben,

Dich zu dem zu machen, was Du heute bist!


ZWEITENS Praktizieren tägliche Einsamkeit, in der Natur. Spirituelle Heilung bedeutet, dem Lärm der modernen Welt, hin UND wieder zu entkommen. Unser System wurde schließlich nicht für den ganzen Stress geschaffen. Gehe täglich in die Natur und entspanne Dich. Wertschätzt DU die Gelassenheit und die Ruhe der Umgebung? Distanziere Dich mal, sowohl vom städtischen Lärm, als auch vom Drama von Deinem inneren sozialen Kreis.

DRITTENS Lebe im Moment. Machen Dir keinen Stress über die Zukunft. Wir meinen damit nicht, dass Du die Zukunft ignorieren sollst. Obsessionen ruinieren spirituelle Heilerfahrungen. Anstatt sich zu entspannen und zu beruhigen, regen Sie dich auf eine unfruchtbare Weise auf. Du musst erkennen, dass das, was geschehen soll, geschehen wird. Du könntest Dich vorbereiten und mit den Ereignissen des Lebens manövrieren, aber

Du könntest sie nicht kontrollieren.

VIERTENS Übe Dich in Geduld, während Du heilst! Lass dir Zeit, nach der Zeremonie wird sich viel verändern und gut werden! Spirituelle Heilungszeremonien brauchen Zeit, um Früchte zu tragen. Du arbeitest schließlich an Deinem inneren Selbst. Dabei muss man durch eine Menge Ängste, Emotionen und Fragen wühlen. Du wirst Dir die Zeit nehmen müssen, Dich mit diesen unangenehmen Themen auseinander zusetzen und sie angemessen zu bearbeiten. Unerwartete Einsichten über Dein Leben werden ebenfalls auftauchen. Dies ist üblicherweise der Fall bei psychedelischen spirituellen Praktiken. Du wirst Zeit brauchen, um die gewonnenen Einsichten ganz und gar zu verstehen, wie sich IBOGA auf Dein Leben auswirkt. Dazu muss man all die neu gewonnenen Ideen, Gefühle, Neuigkeiten, Stärken und die daraus möglichen Veränderugen integrieren.

FÜNFTENS Liebe Dich immer Selbst! Du bist Dein eigener bester Freund. Deshalb hörst Du nun auf Dir Selbst zu schaden oder Dich selbst zu sabotieren! Es gibt UND gab nie einen Grund dies zu tun! Kein gesunder Mensch handelt jemals gegen seine eigenen Interessen. Der Grund, warum wir uns trotzdem über solcher Fehler hinweg setzen, liegt in unserer falschen Konditionierung. Es ist die Seelen tötende Emotion der Scham. Scham UND Angst fühlen sich sehr ähnlich an. Du kannst sie nun loslassen, diese Gefühle brauchst Du nicht mehr..


173 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page